Links Inhaltsverzeichnis Facebook Kontakt u. Anfahrt Tennis TROTZT "Corona" Projekt GANZJAHRESPLATZ Startseite

Tenniscamp erneut ein Riesenerfolg – Heini Pohl und Juan Sarmiento bieten Tennistraining vom Feinsten

25.07.2021
weiter lesen!

Kalender (c) by schulferien.org

Wetter Bad Gandersheim

Damen 40 Staffelsieger!

21.07.2021 Die Damen 40 des Gandersheimer Tennisclub starteten am Sonntag, 18.7. bereits als uneinholbarer Tabellenführer ihrer Staffel und wollten im letzten Heimspiel gegen die Damen des TC Hedemünden noch einen draufsetzen. Die vorangegangenen Spiele gegen Bad Salzdetfurth, GÖ-Elliehausen und Uslar wurden alle hoch gewonnen.

Die an Nr.1 spielende Gesine Henze rieb sich die Augen, als der 1. Satz auf einmal mit 0:6 verloren ging. Aber das half, und die Sonntagsmorgenmüdigkeit war auf einmal verflogen. Es gelang ihr, das Spiel zu drehen und den 2. Satz mit 6:3 zu gewinnen. Der nun folgende Matchtiebreak entwickelte sich zu einem echten Krimi: Nach 3 Matchbällen für die Spielerin des TC Hedemünden konnte sich Henze den 4. erkämpfen und verwandeln, so dass das 1. Match mit dem Matchtiebreak-Ergebnis von 13:11 an die Gandersheimer Damen ging.

Alle 4 Einzel endeten im Übrigen im 1. Satz mit dem Ergebnis von 6:0: einer gegen, dafür drei für die Gandersheimerinnen. So auch Mannschaftsführerin Tanja Gorf, die mit einem 6:3 im 2. Satz für das 2. gewonnene Match sorgte.

Die in den ersten 3 Spielen auf Nr. 3 und 4 eingesetzten Tessa Fürle und Wiebke Ruf musste Gorf diesmal durch Britta Spieß und Britta Sander ersetzen, die aber ihre Sache nicht minder gut machten. Nach dem jeweiligen 6:0 im ersten Satz gewannen Spieß den 2. Satz mit 6:4, Sander mit 6:2. Damit war das Match schon gewonnen, die nun folgenden Doppel dienten nur noch der Ergebniskosmetik.

Die Damen aus Hedemünden setzten alles daran, wenigstens ein Doppel zu gewinnen. So mussten die Gandersheimerinnen im 1. Satz des 1. Doppels ständig der gegnerischen Führung hinterlaufen, bis es gelang, am Ende doch mit 6:4 die Oberhand zu behalten. Das 6:2 im 2. Satz war dann nur noch Formsache.

Die beiden Brittas im 2. Doppel ließen sich auf solche Unwägbarkeiten erst gar nicht ein und ließen ihre Gegenspielerinnen mit 6:0, 6:1 quasi im Regen stehen, obwohl sich der nicht in die Nähe Gandersheims traute, und machten den 6:0 Erfolg komplett.

Damit waren die Damen 40 des Gandersheimer Tennisclubs Staffelsieger mit 8.0 Punkten, 23:1 Matches, 46:4 Sätzen und 276:76 Spielen. Gratulation!

Drucken Impressum Nach oben