Links Inhaltsverzeichnis Facebook Kontakt u. Anfahrt Startseite

Aufruf zum Helfereinsatz am 4.11.2017

06.10.2017 Beginnend ab der 45. Kalenderwoche 2017 wollen wir die Terrasse rund um unser Clubhaus erneuern. Das muss und soll so kostengünstig wie möglich erfolgen und so hat sich der Vorstand entschlossen, die Vorarbeiten in Eigenleistung zu erledigen. Dazu gehört der Aushub der alten Waschbetonplatten, die anschließend mittels eines Hubwagens an die Straße gestellt werden und anschließend kostenfrei entsorgt bzw. abgeholt werden. Die Platten werden dazu... weiter lesen!

Kalender (c) by schulferien.org

Nach oben

Doppelrunde Herren 70

Herren 70 Staffelmeister in der Doppelrunde 2017

Da hatte Mannschaftsführer Werner Ostendörfer eine starke Truppe für die diesjährige Doppelrunde im NTV ins Rennen geschickt. Knapp aber verdienst sicherten sich die Herren 70 des GTC den Staffelsieg 2017! Hans-Joachim Müller, Ronny Rode, Dr. Ulrich Tschäpe, Godehard Kaffrell, Claus Padberg und Kurt-Henning Langelüddecke sorgten für die Überraschung der Saison und sicherten sich den ersten Platz. Es ging gegen Teams aus Fallersleben, Wolfenbüttel, Bovenden, Heidberg, Harlingerode und Salzgitter.  Entscheidend war das letzte Spiel gegen den  TSV Salzgitter, das die H 70 mit 3:1 Matches und 6:2 Sätzen gewinnen konnten. Da das gewonnene Spiel gegen den Bovender SV wegen Zurückziehen der Mannschaft aus der Wertung genommen wurde, waren die Gandersheimer Aktiven  nach Punkten (6:4) und Matches (11:9) gleich mit dem TC Fallersleben, so dass die bessere Satzbilanz (26:19) für den GTC entschied. Insgesamt ein toller Einstand bei der erstmaligen Teilnahme in dieser Altersklasse.

3:1 Heimsieg gegen TSV SZ-Lebenstedt

30.08.2017 - Im letzten Heimspiel der Saison ließen die Herren 70 mit Godehard Kaffrell, Claus Padberg, Hansi Müller und Ronny Rode nichts anbrennen und gewannen ihre insgesamt vier gespielten Doppel mit 3:1. Fazit: Es hat wie immer Spaß gemacht und alle freuen sich auf eine Wiederholung 2018. MF Werner Ostendörfer fungierte erneut als die gute Seele der Mannschaft und sorgte für ein funktionierendes "Drumherum".

2 : 2 zu Hause gegen den Heidberger TC

Am Mittwoch, 16.08.2017, traten die Herren 70 in ihrer Doppelrunde zu Hause gegen den Heidberger TC an. Das erste Doppel gewannen Kaffrell/Padberg glatt mit 6:0 und 6:4. Das Doppel Müller/Rode mussten sich den sehr ballsicheren Gästen mit 3:6 und 3:6 geschlagen geben. Kaffrell/Langelüddecke sicherten anschließend den zweiten Punkt für die Gandestädter und einmal mehr trennte man sich mit einem freundschaftlichen 2:2 Unentschieden von den Gästen. Das letzte Punktspiel der Herren 70 findet am Mittwoch, 30.08.17, zu Hause gegen den TSV Salzgitter statt.

Siegesserie beendet – H 70 unterliegen in Fallersleben

18.06.2017 - Im 4. Spiel mussten die Herren 70 des GTC  die erste Niederlage der Saison in ihrer Doppelrunde hinnehmen. Eine tapfere Vierertruppe war nach Fallersleben angereist. Zweimal mussten die Herren jeweils im Matchtiebreak die Segel streichen, ansonsten wäre durchaus ein positiveres Ergebnis drin gewesen. Hans-Joachim Müller/Ronny Rode sowie Dr. Ulrich Tschäpe/Kurt-Henning Langelüddecke verloren in der ersten Runde in jeweils 3 Sätzen. In der zweiten Runde waren es dann Müller/Rode, die den Ehrenpunkt für ihre Mannschaft einfahren konnten.     

Herren 70 auch in Bovenden erfolgreich

12.06.2017 - Auch nach dem dritten Punktspiel bleiben die Herren 70 des GTC ungeschlagen in ihrer diesjährigen Doppelrunde. Mit einem eher unerwarteten Sieg kehrte die Mannschaft am 12.06.2017 mit einem 3:1 Sieg aus Bovenden zurück. Kaffrell/Padberg und Kwasny/Langelüddecke sorgten für eine 2:0 Führung. In der zweiten Runde waren es Kaffrell/Dr. Tschäpe, die den entscheidenden 3. Siegpunkt für ihre Mannschaft einfuhren. Die Kreienser Rode/Padberg mussten ihre  Punkte in Bovenden lassen, was den Erfolg aber keineswegs schmälerte und auf eine bisher sehr erfreuliche Punkteausbeute blicken lässt

Herren 70 mit erstem Sieg gegen MTV Wolfenbüttel

01.06.2017 - Nachdem die Gastmannschaft des MTV Wolfenbüttel mit 60-minütiger Verspätung zum Spielbeginn am vergangenem Donnerstag in Bad Gandersheim eintraf, wurde Punkt 11.00 Uhr der erste Aufschlag gesetzt. Dabei fuhren die Herren 70 des GTC in ihrer Doppelrunde nach dem 2:2 Unentschieden in Harlingerode  Ihren ersten Saisonsieg ein. Für den 3:1 Erfolg sorten die Herren Kaffrell, Padberg, Müller und Rode in einer wahren Hitzeschlacht, die teilweise sogar in einem dritten Satz als Matchtiebreak entschieden werden musste. Dabei tat sich besonders Claus Padberg, der erst 2 Tage zuvor seinen 70. Geburtstag feierte, mit unbändigen Siegeswillen hervor. Kämpferisch und spielerisch war ihm an diesem Tag einfach nicht beizukommen. Die Ergebnisse im Einzelnen: Kaffrell/Padberg  5:7, 6:4 und 10:8; Müller/Rode 6:1 und 6:1; Kaffrell/Müller 1:6, 6:3 und 8:10; Rode/Padberg 7:6 und 7:6

Zum Autakt ein Unentschieden in Harlingerode

Endlich war es soweit – auch die Senioren des GTC „durften“ in den laufenden Spielbetrieb eingreifen.  Am Donnerstag, 18.05.2017, ging es zu den Tennisfreunden in Harlingerode, die sich auf insgesamt 4 spannende Doppel mit wechselnder personeller Besetzung freuten. Spielberechtigt waren alle Herren ab 65 Jahren aufwärts und der GTC schickte Hans-Joachim Müller, Dr. Ulrich Tschäpe, Claus Padberg, Kurt-Henning Langelüddecke, Hans Drosdeck und Helmut Speder ins Rennen. Es entwickelten sich spannende und lange Ballwechsel, wo beide Seiten zeigten, was sie im Laufe der Jahrzehnte an Tennisfinessen erlernt hatten. Egal ob Longline, Slize, Überkopf- oder Schmetterbälle,  platziert  gesetzte Aufschläge oder gefürchtete Stopps – es mangelte an nichts und das Zuschauen war eine Augenweide. Ein Sieg war keiner Seite vergönnt – man trennte sich freundschaftlich gerecht mit einem 2:2 Unentschieden und freut sich auf die kommenden Begegnungen.

Nach oben

Infos zum aktuellen Spielbetrieb beim NTV

Hinweise zum Spielbetrieb (einschließlich Tabellen und Begegnungen) des NTV finden Sie unter nachfolgendem Link. Sie werden automatisch auf die Seite des NTV weitergeleitet. Zusätzlich finden Sie zukünftig auf dieser Seite eine Gesamtübersicht des aktuellen Punkstpielbetriebs getrennt nach Heim- und Auswärtsspielen.

Drucken Impressum Nach oben