Links Inhaltsverzeichnis Facebook Kontakt u. Anfahrt Tennis TROTZT "Corona" Projekt GANZJAHRESPLATZ Startseite

Vier Teams bei den Erwachsenen gemeldet - Pandemie bedingte Pause bei der Jugend

04.02.2021 Sportwart Claus Padberg konnte für die Sommersaison 2021 vier Teams bei den Erwachsenen melden. Nach der Pandemiebedingten Pause aus 2020 wurde auch wieder die Damen 40 mit Mannschaftsführerin Tanja Gorf gemeldet. Unverändert die Herren 40 mit MF Philip Barnowski und ie Herren 30 mit MF Simon Schaffert. Auch die Herren 70 wollen erneut in der Doppelrunde die Kräfte messen. Bleibt zu hoffen, dass Corona allen Teams keinen Strich durch die Rechnung... weiter lesen!

Kalender (c) by schulferien.org

Wetter Bad Gandersheim

Tennis-Intensivtraining für GTC Jugend in den Ferien - Heinrich und Axel Pohl trainieren 21 GTC Jugendliche

08.08.2014 08.08.2014 - (pk) Um das Leistungsvermögen der Kinder und Jugendlichen des Gandersheimer Tennisclubs zu steigern, richtet der Club vom 6. bis 11. August ein Intensivtraining unter Leitung von Jugendtrainer Heinrich „Heini“ Pohl aus. Für den Lehrgang haben sich 21 Teilnehmer angemeldet, die täglich von 10 bis 15 Uhr trainieren. Das Trainingsprogramm umfasst die Bereiche Kondition, Feinmotorik, Ballsicherheit und verschiedenen Schlagtechniken. Unterstützt wird  Jugendtrainer Pohl von seinem Sohn Axel, der in Linz/Österreich eine Tennisschule betreibt. Jugendwart Claus Padberg konnte die A-Jugendlichen Nils Sirrenberg und Adrian Padberg zusätzlich als Hilfstrainer für die Aktion gewinnen. Wie das Gandersheimer Kreisblatt sich vor Ort überzeugen konnte, zeigten alle Kinder volle Leistungsbereitschaft und sind mit großer Begeisterung beim Training. Zwischen den beiden Trainingseinheiten gibt es täglich ein gemeinsames Mittagessen. Für das leibliche Wohl der Kinder und Trainer sorgt das Restaurant „Marktküche“ Bad Gandersheim, gekühlte Getränke werden vom GTC Clubhaus bereitgehalten.

Der Intensivkurs, der erstmals in dieser Art vom Gandersheimer Tennisclub durchgeführt wird, setzt ein deutliches Zukunftszeichen für die Jugendarbeit im Club. Jugendwart und Trainer erhoffen sich eine Leistungssteigerung, die in den Medenspiele der nächsten Saison erfolgreich umgesetzt werden kann.                                         

Drucken Impressum Nach oben