Links Inhaltsverzeichnis Facebook Kontakt u. Anfahrt Projekt GANZJAHRESPLATZ Startseite

Schwarzes Punktspielwochenende für den GTC – Kopp und Tschäpe mit Achtungserfolgen

11.07.2022 Unter keinem guten Stern standen die letzten drei Punktspiele der GTC-Mannschaften am letzten Wochenende vor der Sommerpause. Alle drei Mannschaften mussten sich ihren Gegnern mehr oder weniger deutlich geschlagen geben. Achtungserfolge für ihre Teams erzielten Alexander Kopp bei der Herren 30, die in Sösetal-Förste anzutreten hatten, und Jens Tschäpe bei der Herren 50 in Bad Salzdetfurth. Kopp gewann an eins in drei Sätzen mit 7:5, 4:6 und 10:8.... weiter lesen!

Kalender (c) by schulferien.org

Wetter Bad Gandersheim

5 Punktspiele 3 x Juniorinnen B, Junioren B und Herren 50

30.06.2022 Zuerst hatten die Juniorinnen B ein Nachholspiel beim TC RW Osterode am Harz zu absolvieren. Was für die jungen Damen des Gandersheimer TC vom Ergebnis mit 0:3 wie eine glatte Niederlage aussah, war in Wirklichkeit ein knappes Resultat. Luca-Pauline Schaffert verlor ihr Einzel nach 2:6 und 7:6 erst im Matchtiebreak mit 7:10. Anna Dierstein hingegen hatte gegen ihre Gegnerin keine Chance und verlor ihr Einzel mit 1:6 und 0:6. Im Doppel der Beiden sah es wieder ganz anders aus: nach knapp mit 4:6 verlorenem 1. Satz ging der 2. Satz mit 7:6 erneut an die Gandersheimerinnen, um dann im entscheidenden Matchtiebreak doch mit 7:10 ebenso knapp das Nachsehen zu haben.

Im 2. Spiel traten diesmal Leni Mai und Anna Dierstein auf eigener Anlage gegen die Juniorinnen des Göttinger TC, also GTC gegen GTC, an. Der 3:0 Sieg für die Platzdamen war auch ein glattes Ergebnis, denn Leni gewann ihr Einzel mit 6:1 und 6:0 und Anna mit 6:3 und 6:3. Auch das Doppel konnten die beiden mit 6:4 und 6:2 für sich verbuchen.

Das 3. Spiel am folgenden Tag fand erneut auf eigener Anlage gegen die Juniorinnen des Göttinger TSC statt. Diesmal bestand die Paarung aus Leni Mai und Luca-Pauline Schaffert. Leni konnte ihr Einzel mit 7:5 und 6:4 knapp für sich entscheiden, während Luca-Pauline in ihrem Einzel mit 2:6 und 2:6 den Kürzeren zog. So entschied das Doppel über Sieg oder Niederlage. Mit 3:6 und 6:7 hatten die Göttingerinnen mehr Glück und gewannen das Match 1:2.

Damit ist die diesjährige Punktspielrunde für die Juniorinnen B des Gandersheimer TC beendet, leider nur mit dem letzten Platz mit 2:6 Punkten, 4:8 Matchpunkten und 105:117 Punkten.

Das Spiel der Junioren B hätte gegen die Junioren des TC Northeim stattfinden sollen, musste jedoch wegen Coronaerkrankungen der Heimmannschaft abgesagt und auf den 6.7.22 verlegt werden.

Zu guter Letzt mussten die Herren 50 in Uslar gegen die Herren des Uslarer TC antreten. Nach dem guten Abschneiden in Herzberg sollte im vorletzten Punktspiel dieser Saison noch ein Sieg her. Die Spielverläufe in den einzelnen Begegnungen waren jedoch sehr wechselvoll, und so stand es nach den Einzeln 2:2.

Markus Sander musste sein Einzel mit 4:6 und 0:6 abgeben, Malte Spiess konnte seines mit 6:4 und 7:5 für sich entscheiden. Auch Jens Tschäpe konnte gegen seinen höher eingestuften Gegner deutlich mit 6:3 und 6:1 gewinnen, während Frank Brodtmann mit 1:6 und 6:7 das Nachsehen hatte.

Aber 2 gewonnene Doppel hätten es noch richten können. Diese Hoffnung platzte jedoch schnell, denn das 1. Doppel mit Sander und Brodtmann konnte gegen das 1. Doppel der Uslarer wenig ausrichten und verlor mit 1:6 und 0:6. Ein Sieg im 2. Doppel konnte jetzt noch das Unentschieden retten. Das gelang Spieß und Tschäpe auch bravourös mit 6:1 und 6:1, so dass es am Ende im Match 3:3 hieß.

Drucken Impressum Nach oben