Links Inhaltsverzeichnis Facebook Kontakt u. Anfahrt Tennissport trotz "Corona" Startseite

Corona bedingte Einschränkungen zum Saisonende

15.10.2020

Durch den Corona-Massenausbruch im Glaubenszentrum mit annähernd 120 Neuinfektionen wurde Bad Gandersheim zum Corona-Hotspot. Dieses hat auch Auswirkungen auf den Tennissport in unserer Stadt. Durch Allgemeinverfügung des Landkreises Northeim ist die Ausübung von Freizeit- und Vereinssport auf öffentlichen und privaten Sportanlagen im Landkreis Northeim untersagt. Zwar darf Tennis im Freien weiter betrieben werden, doch bringt diese Untersagung...

weiter lesen!

Kalender (c) by schulferien.org

Nach oben

Corona bedingte Einschränkungen zum Saisonende

15.10.2020

Durch den Corona-Massenausbruch im Glaubenszentrum mit annähernd 120 Neuinfektionen wurde Bad Gandersheim zum Corona-Hotspot. Dieses hat auch Auswirkungen auf den Tennissport in unserer Stadt. Durch Allgemeinverfügung des Landkreises Northeim ist die Ausübung von Freizeit- und Vereinssport auf öffentlichen und privaten Sportanlagen im Landkreis Northeim untersagt. Zwar darf Tennis im Freien weiter betrieben werden, doch bringt diese Untersagung erneute Eingriffe für die Sportler mit. So bleiben Umkleiden und Duschen ab sofort gesperrt. Anwesenheitslisten sind zwingend zu führen, Desinfektionsmittel zu nutzen und der Mindestabstand ist einzuhalten. Zuwiderhandlungen können durch die Ordnungsbehörden mit einem empfindlichen Bußgeld geahndet werden, für welches die Verursacher geradestehen müssen – nicht der GTC.

Davon auch betroffen ist das Wintertraining in der Sporthalle der Oberschule, welches nach den Herbstferien beginnen sollte. Bis zu einer Lockerung der aktuellen Maßnahmen findet das Jüngstentraining dort nicht statt. Nicht betroffen hingegen ist das Wintertraining in der Seesener Tennishalle, die bekanntlich dem Landkreis Goslar zuzuordnen ist. Hier kann das Tennistraining für die Jugendlichen und andere Interessierten unter Beachtung strenger Hygienevorschriften durchgeführt werden - vorausgesetzt man ist gesund und weist keine grippetypischen Symptome auf.

Im Amtsdeutsch nachzulesen ist das alles hier.

Festhalten wollen wir am Arbeitseinsatz im Freien: Um unsere Tennisanlage  winterfest machen zu können, ruft der Vorstand alle Mitglieder zu einem Arbeitseinsatz im Freien auf. Am 30./31. Oktober und am 06./07. November 2020 treffen sich arbeitswillige Mitglieder jeweils ab 10.00 Uhr zum Arbeitseinsatz auf der Anlage. Die Mindestabstandsregeln gilt es dabei zu beachten.                   

Drucken Impressum Nach oben