Links Inhaltsverzeichnis Facebook Kontakt u. Anfahrt Tennis TROTZT "Corona" Projekt GANZJAHRESPLATZ Startseite

Vier Teams bei den Erwachsenen gemeldet - Pandemie bedingte Pause bei der Jugend

04.02.2021 Sportwart Claus Padberg konnte für die Sommersaison 2021 vier Teams bei den Erwachsenen melden. Nach der Pandemiebedingten Pause aus 2020 wurde auch wieder die Damen 40 mit Mannschaftsführerin Tanja Gorf gemeldet. Unverändert die Herren 40 mit MF Philip Barnowski und ie Herren 30 mit MF Simon Schaffert. Auch die Herren 70 wollen erneut in der Doppelrunde die Kräfte messen. Bleibt zu hoffen, dass Corona allen Teams keinen Strich durch die Rechnung... weiter lesen!

Kalender (c) by schulferien.org

Wetter Bad Gandersheim

Jugendpunktspielbetrieb 2018 mit zwei Vizemeisterschaften beendet

20.06.2018 Rechtzeitig zum Beginn der Sommerferien wurde die diesjährige Punktspielsaison des niedersächsischen Tennisverbands beendet – und die fünf gemeldeten Jugendmannschaften des GTC können auf eine insgesamt erfolgreiche Saison zurückblicken.

So feierten gleich zwei Mannschaften Vizemeisterschaften in ihren Gruppen. Die erfolgsverwöhnten Jungs der Junioren B mussten sich in ihrem Matches lediglich den Gegnern aus Bad Harzburg geschlagen geben und Felix Barnowski und Mick Busch landeten gleich hinter den Harzburgern auf Platz 2 in ihrer Staffel.

Ebenso die Jüngsten des GTC, das sogenannte Midcourt-Team. Durch einen 2:1 Heimsieg am 16.06.2018 gegen den TC Herzberg erreichten auch sie den 2. Platz. Jane Ahrens und Luca-Pauline Schaffert kämpften aufopferungsvoll und sicherten im abschließenden Doppel den verdienten Punkt für ihr Team.    

Das einzige 4-er Team in diesem Jahr bildeten die Juniorinnen B mit Nele Spieß, Amelie Schreck, Ronja-Milena Raccuglia und Finja Probst. Im letzten Heimspiel ging es gegen die jungen Damen aus Gieboldehausen – und man einigte sich auf ein 3:3 Unentschieden, was  für Platz 4 in dieser Staffel reichte.

Ebenso wie der 4. Platz für die Junioren C. Sie mussten am letzten Wochenende aufgrund von Spielverlegungen gleich zweimal ran. Einmal am 15.06.2018 zu Hause gegen Markoldendorf, wo sich Nike Spieß, Julius Caysa und Leni Mai mit 1:2 den Markoldendörfern beugen mussten. Ebenso wie tags darauf bei Blau-Weiß Einbeck. Auch hier hieß es am Ende 1:2 aus Sicht der Gandestädter.

Der vorletzte Platz 5 blieb den Junioren A vorbehalten. Mick Busch und Lukas Barnowski kämpften zwar unermüdlich im letzten Punktspiel gegen Mingerode, am Ende hieß es aber auch hier 2:1 für den Gegner.    

Drucken Impressum Nach oben